Montag, 6. Juli 2015

Lesetagebuch 1

Wochenrückblick: KW 27 2015

Hey Leute, ich dachte ich versuche mal was neues.
Ich werde mein Lesetagebuch öffentlich machen, welches ich zur Zeit in einem Leeren Mathe Heft führe, seid diesem Monat.Das mit dem Mathe Heft ist nur Übergangsweiße. Ich bin zur Zeit auf der Suche nach einem schönen Kalender, doch man findet einfach keins mehr, das nur noch für dieses Jahr ist, in dem meisten ist 2016 noch drin. Jemand eine Idee, wo ich noch welche finden könnte?

Jedenfalls fangen wir an. Erst einmal kommt, die Challenge aktuelle Aufgabe von der 52 Wochen (sollte ich noch eine andere KW Nachgeholt haben, wird sie darunter stehen und die Woche in Klammern). Danach wird die Woche folgen, welche Bücher ich wann und wie weit gelesen habe. Zum Schluss werde ich dazu wohl immer noch etwas sagen. Wie das Buch war, wie die Woche lief, ob ich mir was für die Nächste Woche vornehme? usw.

Lg. Seraina


52 Wochen 52 Bücher Challenge: Blumen auf dem Cover (gelesen: Nymphs - Verführerischer Vollmond von M. Oikkonen)


01.- 05. Juli 2015

Mittwoch
"Extrem Laut und Unglaublich Nah" von Jonathan Safran Foer S. 100-318

"Die Känguru-Chroniken" von Marc Uwe-Kling
´Wer Krieg spielen will´ bis ´Fische´

Donnerstag
"Die Känguru-Chroniken" von Marc Uwe-Kling
 ´Angriff der Killer-Souilogen´ bis ´Känguru´ Ende

"Extrem Laut und Unglaublich Nah" von Jonathan Safran Foer S. 319-470 Ende

"Tschick" von Wolfang Herrndorf S. 0-22

Freitag
"Tschick" von Wolfang Herrndorf S. 23-147

Samstag
"Tschick" von Wolfang Herrndorf S. 148-254 Ende

"Grimms Manga 2" von Kei Ishiyama Ende

"Als Hitler das rosa Kaninchen stahl" von Judith Kerr S.0-167

Sonntag
"Als Hitler das rosa Kaninchen stahl" von Judith Kerr S.167-240 Ende

"Untot in Dallas" von Charlaine Harris S.0-96

Insgesamt habe ich in dieser Woche 4 Bücher aus meiner letzten ReBuy Bestellung durch gelesen. Eine Freundin hat mir ein Ansporn gegeben, sie alle auch wirklich durch zu lesen und sie nicht für eine lange Zeit auf den SuB wandern zu lassen. Zu Erinnerung es sind 31 Bücher!
4. Extrem Laut und Unglaublich nah, 5. Tschick, 6.Als Hitler das rosa Kaninchen stahl, (+ Grimms Manga)
Insgesamt habe ich in diesem Jahr schon 47 Bücher gelesen und habe demnächst mein Jahres Ziel geknackt, 50 Bücher zu lesen. Ich weiß nicht ob ich mir dann ein neues Ziel machen werde, vielleicht wirklich bis zum ende des Jahres alle Bücher gelesen zu haben von Rebuy, oder vielleicht doch 100 Bücher? Aber ich glaube das schaffe ich jetzt auch nicht, oder es würde sehr knapp werden. Ich werde es mir jedenfalls bis zu den 50 noch überlegen.
Jetzt kommen wir noch mal kurz zu den Büchern, die ich gelesen habe...

"Extrem Laut und Unglaublich Nah" war naja gewesen, ich habe es nur durch gehalten, weil ich den Film endlich sehen wollten. Aber am ende hat die Geschichte mir dann doch noch gefallen. 3,5 von 5 Sternen, weil es einfach mal was anderes war.

"Die Känguru-Chroniken" habe ich nach Jahren endlich beendet, ich wollte es eigentlich nie beenden, weil es für unterwegs wirklich toll war, wenn ich mal dran gedacht habe, es mit zu nehmen. Für Unterwegs ein wirklich tolles Buch. Der Anfang war besser gewesen, als am Schluss. 3 von 5 Sterne.

"Tschick" jemand aus der ABS Gruppe, meinte es wäre ein Schulbuch und eher was für Jungs, aber dennoch ganz gut. Das nahm mir erst einmal den Wind aus den Segeln, aber dann habe ich es doch zu ende gelesen. Es war am ende doch ein ganz gutes Buch gewesen. 4 von 5 Sterne

"Grimms Manga" Die Geschichten sind etwas abgewandelt und Magischer als im Originalem, was eigentlich ganz Cool ist. 3 von 5 Sterne

"Als Hitler das rosa Kaninchen stahl" Sehr einfach geschrieben, schön aber etwas langweilig, ich habe etwas mehr erwartet, aber das Buch ist ja auch ab 12. Ich habe leider zu spät erfahren, das es eine Trilogie ist und ich weiß nicht, wann ich es weiter lesen werde. Dennoch 4 von 5 Sterne. Ich habe es wegen 100 Bücher die man lesen sollte, gekauft und ja, wer mit dem Thema anfangen will und es langsamer beginnen will, sollte das Buch lesen.

"Untot in Dallas" ist ja das Buch zu True Blood, welche Serie ich wirklich gerne sehen und das ist jetzt er Zweite Teil. Die Grund Story ist die gleiche wie aus der zweiten Staffel, nur die Details und wie das alles passiert ist ganz anders, und kaum zu vergleichen. Außerdem gefällt mir der schreib Stiel nicht so ganz, was hoffentlich nicht an der Übersetzung liegt... Ich denke das Buch würde am ende nur 3 von 5 Sterne bekommen und das nur, weil ich hoffe Godric kommt noch vor..


Zu dem, habe ich neben dem Lesen auch die erste Staffel der Nymphs Serie beendet. Ich habe ja neben bei noch die Bücher gelesen, welche fast wortwörtlich dem Buch entsprechen, dem ersten Teil jedenfalls. Beim zweiten Teil wurde es ausführlicher und etwas anders, als im Buch. Außerdem habe ich mit Post-It Zettel die Folgen im Buch markiert. Mal sehen wann ich die anderen zwei Bücher der Reihe lesen werde, da ich sie mir erst einmal noch Besorgen muss. Ich will endlich wissen wie es weiter geht, weil es so aussieht, als würde die Serie nicht weiter gehen.




So das war jetzt auch erst einmal von mir. Ich bin im ganzen zu Frieden mit den Büchern die ich gelesen habe und der Menge, was für mich viel ist, in Anbetracht der Leseflaute die ich ja die letzten zwei Monaten hatte... Was ich mir für die Kommende Woche vornehme, weiß ich noch nicht ganz. Jedenfalls "Untot in Dallas" zuende lesen und den Film zu "Extrem Laut und Unglaublich Nah" mit meinem Freund ansehen. Was ich noch so lesen werde, weiß ich noch nicht und werde mich auch nicht wirklich dran fest legen. Aber wie schon gesagt, will ich meine Rebuy Bestellung abbauen, daher wird es wahrscheinlich eins davon ^^

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen